Home
Wir über uns
Schießabteilung
Termine
Bilder
Historisches
 Breyell-Dorf
Breyell-Metgesheide
Gästebuch
Kontakt-Formular
Interessante Links
Impressum


                                                                                                                                                                                                                                                       

Wie in dem Verschmelzungsbericht zu lesen ist, hat die Verschmelzung der beiden Bruderschaften eine sehr emotionale Bindung. Auf die Geschichte der beiden Bruderschaften sind wir alle stolz. Dies soll sich auf den Unterseiten "Breyell-Dorf" und "Breyell-Metgesheide" wiederspiegeln. Auf diesen Seiten soll die Historie der Bruderschaften St.Lambertus Breyell-Dorf und St.Lambertus Breyell-Metgesheide wiedergeben und für die nachfolgenden Genarationen erhalten bleiben.

 

 

Verschmelzungsbericht

Wenn für einen jungen Mann und eine junge Frau die Hochzeitsglocken läuten, ist dies etwas völlig Normales. Zusammenschlüsse in der Wirtschaft und in der Verwaltung nehmen wir nur noch zur Kenntnis, und selbst die deutsche Wiedervereinigung ist heute kein Thema mehr, das uns aufregt. Die Fusion von Bruderschaften scheint dagegen in der Gesellschaft ein größeres Problem zu sein. Warum tun sich die Menschen so schwer damit?

Anscheinend ist die emotionale Bindung zur eigenen Bruderschaft etwas Besonderes, das über das Alltägliche hinausstrahlt. Da sind manchmal Emotionen im Spiel, die sich nur mühsam zähmen lassen. Auch im vorliegenden Fall bleiben unser Herz und der Bauch nicht außen vor. So wurde diesem auch Rechnung getragen, dass aus beiden Königsketten eine gemeinsame neue Königskette zusammengestellt wird. Die Eigenständigkeit der Züge bleibt erhalten und bei öffentlichen Aufzügen werden beide Fahnen bis zur Anschaffung einer neuen Fahne vor dem König und Vorstand gehen. Gleichwohl müssen wir unsere Entscheidungen immer mit dem Kopf treffen und dabei den rationalen Argumenten stets den Vorzug geben. Genau das haben wir getan, das Ergebnis legen wir nunmehr den Mitgliedern zur Entscheidung vor.

Zusammenschlüsse von gemeinnützigen Bruderschaften sind kein Selbstzweck, sondern nur Mittel zum Zweck. Der Zweck ergibt sich aus der Natur der Sache. Die verantwortlichen Vorstände versprechen sich daraus einen Nutzen, den die einzelnen Bruderschaften in Zukunft allein nicht stiften können. In der Wirtschaft sprechen wir von „Synergien“. Es gibt Synergien sowohl auf der Kosten- als auch auf der Ertragsseite. Bei einem ideellen Verein kommt noch etwas dazu. Es ist etwas, was man mit Geld nicht ausdrücken kann, was uns nur Gemeinschaft in einer Bruderschaft vermittelt. Dieses „Gemeinschaftserlebnis“ schafft – quer durch alle Generationen – Identifikation und Anerkennung, nach der wir letztlich alle streben.

Die Verschmelzung zwischen der St. Lambertus Bruderschaft Breyell-Dorf e. V. und der St. Lambertus Bruderschaft Breyell Metgesheide e.V. wird – so glauben wir – solche Synergien heben können. Sie wird die Zukunft der Bruderschaften in Breyell erhalten und das Fortbestehen von Schützenfesten sichern.

Auch wenn heute beide Bruderschaften in der Lage sind, ein Schützenfest noch eigenständig zu veranstalten sind wir davon überzeugt, dass dies der richtige Schritt und auch richtungweisend für andere Bruderschaften sein kann.

Die Vorstände beider Bruderschaften haben in vielen gemeinsamen Sitzungen immer wieder darüber beraten, wie eine gemeinsame Bruderschaft gestaltet sein müsste, damit er unseren Vorstellungen entspricht. Eine neue Satzung, ein Verschmelzungsvertrag und eine Geschäftsordnung wurde in gemeinsamer Abstimmung entworfen.

Ein Rechtsanwalt wurde mit der Prüfung unserer jetzigen Satzungen beauftragt, ob eine Verschmelzung nach den derzeit geltenden Satzungen der beiden Bruderschaften möglich sei. Die Prüfung ergab, dass dies möglich sei.

Der Verschmelzungsvertrag, wurde vom Notar geprüft und in seiner jetzigen Fassung für konform zum UmwG erachtet.

Nach Abschluss des Verschmelzungsvertrages und der Eintragung im Vereinsregister mit den erforderlichen Unterlagen, lautet der neue Name

St. Lambertus Breyell-Dorf /-Metgesheide e.V.

mit einer Mitgliederzahl von über 250 Mitgliedern.